ebersbach-neugersdorf.deProjekteEnergie / KlimaschutzKom. Energiemanagement
Barrierefreie Version   Kom. EnergiemanagementKom. EnergiemanagementKom. Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement (KEM) in der Stadt

Seit 2015 hat die Stadt Ebersbach-Neugersdorf ein kommunales Energiemanagement eingeführt. Das KEM umfasst sowohl nichtinvestive wie z. B.  Anpassung der Heizungseinstellungen an das Nutzerverhalten, Überprüfung von Verträgen, Ausschreiben von Lieferverträgen (Gas und Strom) als auch geringinvestive Maßnahmen wie Pumpenwechsel an den Heizungsanlagen oder Installation von voreinstellbaren Thermostatventilen Über Fördermittel aus dem Bereich des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE - Richtlinie Klima 2014) konnten ein externer Energiecoach für Beratungsleistungen finanziert, eine Software zur Erfassung der Mediendaten und deren Auswertung sowie verschiedene Messgeräte zur Heizungsoptimierung angeschafft werden. Im Jahr 2018 wurden Luftampeln, die bei zunehmenden CO2 – Gehalt in der Luft durch Umschalten von grün über gelb auf rot anzeigen, dass gelüftet werden muss, erworben werden. Diese sollen in den beiden Grundschulen und den Horten zum Einsatz kommen. Für die Jahnturnhalle im OT Neugersdorf wurden voreingestellte Thermostatventile über das Programm gekauft und installiert. Insgesamt konnten im Zeitraum von 2015 bis 2018 18.264,00 € an Fördermitteln abgerufen werden. Der Bewilligungszeitraum endet am 30.06.2019. Trotzdem soll das das Kommunale Energiemanagement weitergeführt werden.

Folgende Maßnahmen wurden bisher umgesetzt (Auszug):
•    Erarbeitung einer Dienstanweisung Energie
•    Hausmeisterschulung
•    nach durchgeführten Messungen – Anpassung der Heizungseinstellungen an das Nutzerverhalten im Verwaltungsgebäude, Weberstr., in der Jahngrundschule, im Sanitärgebäude auf dem Sportplatz am Schlechteberg, im Treff 47, im Rathaus an der Reichsstraße und im Hort „Fichtequirle“.
•    Anpassung der Laufzeiten aller Stromlieferungsverträge an das Geschäftsjahr
•    Überprüfung sämtlicher Fernwärme-, Gas- und Stromlieferungsverträge – hier konnten pro Jahr durch Anpassungen und Umstellungen ca. 37.000,00 € eingespart werden
•    ein Teil der eingesparten Mittel wurde in den Doppelhaushalt 2017/18 aufgenommen und für weitere Einsparmaßnahmen zur Verfügung gestellt, u. a.:  
•    Heizungsoptimierung im Verwaltungsgebäude Weberstraße 22 durch Einbau hocheffizienter Wärmepumpen – hier wurde eine 30% - ige Förderung über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA) in Anspruch genommen -  
•    Umrüstung der gesamten Beleuchtung auf LED im Verwaltungsgebäude an der Weberstraße, in der Turnhalle der Jahngrundschule und in der Jahnturnhalle Neugersdorf

Andreas Köhler, Energiemanager

EBERSBACH-NEUGERSDORF

Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf

Reichsstraße 1

D-02730 Ebersbach-Neugersdorf

KONTAKT

Telefon: +49 3586 763-0

Telefax: +49 3586 763-190

info(at)ebersbach-neugersdorf(dot)de

Kontakt

Gästebuch