Skip Navigation
>> ebersbach-neugersdorf.deRathausWahlen

Wahl des 19. Deutschen Bundestages am 24.September 2017

Beantragung von Briefwahlunterlagen

Hinweis

Einen Antrag auf einen Wahlschein können Sie per Post oder per Fax (03586 763 201) an die auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte stehenden Anschrift schicken. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen
per Post zugesandt.
Das Briefwahlbüro befindet sich im Stadtsaal, Verwaltungsgebäude, Weberstraße 22, OT Ebersbach/Sa. und ist ab 4. September wie folgt geöffnet:

dienstags09:00-12:00 Uhr   und 14:00-18:00 Uhr
donnerstags   09:00-12:00 Uhrund 14:00-16:00 Uhr
freitags09:00-12:00 Uhr


Die Briefwahl kann hier auch umgehend durchgeführt werden.

Am Freitag, dem 22.09.2017 ist das Briefwahlbüro von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Für evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an +49 3586 763 120 oder an  +49 3586 763 136

Wahllokale

Werte Wahlberechtigte der Stadt Ebersbach-Neugersdorf,

mit Beschluss des Stadtrates vom 27.03.2017 sind für die Stadt Ebersbach-Neugersdorf Änderungen
der Wahlkreise und der Wahllokale vorgenommen worden. Das für Sie zuständige Wahllokal ist auf der
Wahlbenachrichtigungskarte, die Ihnen bis spätestens zum 03.09.2017 zugestellt wurden, ersichtlich.

Folgende Wahllokale stehen zur Verfügung:

OT Ebersbach/Sa.-hier bitte die geänderte Straßenzuordnung beachten !

Wahlbezirk 1  Verwaltungsgebäude, Weberstraße 22

Wahlbezirk 2  Jahn-Grundschule, Ludwig-Jahn-Straße 1

Wahlbezirk 3  neu: Hauptbibliothek, Hofeweg 41

Wahlbezirk 4  Pflegestift Oberland, Hofeweg 52

OT Neugersdorf- hier keine Änderungen in der Straßenzuordnung

Wahlbezirk 5  neu: Fichtequirle Hort, Schillerstraße 1a (bisher Fichte-Grundschule)

Wahlbezirk 6  Oberlausitzer Gesundhaus, Martin-Luther-Straße 19

Wahlbezirk 7  neu: Bildungszentrum Oberland, Hauptstraße 59 (bisher Vereinshaus)

 

Für Ihre Fragen wenden Sie sich bitte an

wahlen(at)ebersbach-neugersdorf(dot)de  bzw. + 49 3586 763-120 (Frau Wünsche)